Wilde Jagd

Wer reitet so spät durch Nacht und Wind?

Es ist der Martin mit seinem Kind

In seiner Hand hält er still und fein

drei kleine Hirschilein

„Wo sollen die den nur hin geh’n?“

„An der Wand können sie für immer steh’n“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s