Unsere Zeit geht zu Ende

Auch der Kardiologe konnte uns leider keine wirklichen Hoffnungen machen. Nach einem Herzultraschall wurde die Diagnose des vorherigen Tierarztes nur bestätigt.

Auch er gibt Marco nicht mehr als zwei Monate. Wir wurden mit einer riesen Menge an Medikamenten nach Hause geschickt. Wenn er nächste Woche noch lebt sollen wir wieder kommen.

Langsam beginnen wir zu begreifen und die letzten Schritte zu planen. Tierkrematorium, wenn ja, welches? Wohin mit der Asche? Wie machen wir ihm die letzten Tage schön?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s