Terrasse


Im Urlaub kommt man auf dumme Ideen – so auch wir. Wir haben uns in den Kopf gesetzt eine Terasse zu bauen. An den Seiten mit schönen Hochbeeten, die mit Lavendel und all den anderen schönen Blumen bepflanzt sind. Ein Rückzugsort vor neugierigen Blicken und nassen Hundeschnauzen.

Direkt bei Ebay-Kleinanzeigen (ja, dass ist unser Hobby) haben wir jemanden gefunden, der Sand verschenkt. Es ist zwar nicht viel, aber immerhin ein Anfang.

Um die Hochbeete kostengering bewässern zu können haben wir dann noch fix einen Wassertank besorgt. Bis zu 1,40 Metern darf man sein Auto ja beladen. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s