Everything flows

Wasser

Heute haben wir um 6:30 Uhr im Vorgarten Rosenbüsche geschnitten, damit wir auch ja nicht die Techniker von der Midewa verpassen.

Um 7.05 Uhr waren die Techniker dann da und haben uns die Wasseruhr angeschlossen.

Dann haben wir die Leitungen aufgedreht in jeder Wohnung einzelnd und haben prompt die Küche unter Wasser gelegt. Nachdem alles aufgesaugt war ging es weiter in die nächste Wohnung und nachdem wir dort das Wasser aufgedreht hatten hat es von der Decke geregnet. Schnell wurde die Leitung wieder zugeschraubt. Nun müssen wir die Wände aufbrechen und schauen wo das Rohr undicht ist.

Nachdem alles aufgedreht worden ist sind wir erstmal unter die Dusche gesprungen und haben uns ausgiebig gewaschen.

Umbau

Als wir die Küchenschränke anschrauben wollten ist uns die Wand entgegen gekommen. Jetzt müssen wir mal schauen, wie wir die Wand so weit wieder aushärten können, dass die Schränke aufgehängt werden können.

Sonstiges

Nachdem wir im Baumarkt schon total fertig waren haben wir uns zwei Stunden mit dem Flo auf das Sofa gechilled und haben geschlafen.

Gewaschen – Geschlafen und kaum etwas geschafft…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s